Januar 14

Dass Glarner mit seinen Pouletwürsten die allerniedrigsten Instinkte befriedigt, zeigt wunderbar diese Diskussion im gleichen thread.

 

Sogenannte Welcome-Klatscher (hat es das in der Schweiz je gegeben?) werden Opfer von islamistischen Terroristen. Davon träumt Frau Zemp mit Vorliebe und auch für ihren Gesprächspartner Aeschbach ist bei dieser Aussicht die Welt wieder in Ordnung. Was gibt es nur für empathieloses und perverses Gesindel in Glarners Anhängerschaft! Frau Zemp ist übrigens Mutter von Kindern und wenn ich dran denke, wird mir schlecht.

Und das ist ihr Gesprächspartner:

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Dass Glarner mit seinen Pouletwürsten die allerniedrigsten Instinkte befriedigt, zeigt wunderbar diese Diskussion im gleichen thread.
Januar 14

Unbelehrbar und stur wie ein Bock, verbreitet Burgherr wieder Steinemanns geschönte Listen und ihre Lügen zu den situationsbedingten Leistungen.

Die meisten von Euch können sich an die alte endlose Diskussion bei Burgi zu diesem Thema erinnern. Auch da schon verbreitete er die von Steinemann nach oben geschönten Zahlen, inklusive Fehlinformationen (die AHV-Beiträge müssen vom Sozialhilfeempfänger aus dem Grundbedarf bezahlt werden) und vor allem die krassen Lügen zu den situationsbedingten Leistungen. Es weht ihm allerdings von den Meisten jetzt ein eher steifer Wind entgegen, denn viele von den fanatischen SVP-Anhängern gehören zu den betroffenen Menschen und wissen, dass dem nicht so ist. Endlich scheint auch denen ein Licht aufzugehen, mit dem was die SVP versteht unter “sich um das Volk kümmern”. Hoffen wir, dass sie es bis zum Herbst nicht wieder vergessen.

 

Immer noch dabei, jene welche sowieso die Schuldigen schon längst gefunden haben.

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Unbelehrbar und stur wie ein Bock, verbreitet Burgherr wieder Steinemanns geschönte Listen und ihre Lügen zu den situationsbedingten Leistungen.