Januar 28

Ich finde es eigentlich schön von der SVP, dass sie sich darauf versteift weiterhin tote Gäule zu reiten. So bleiben den anderen Parteien die zukunftsträchtigen Sujets. Merci Andy

 

Was die Schweizer Honigtöpfe anbetrifft, so sind die im europäischen Vergleich eher schmürzelig. Die Schweiz ist weit abgeschlagen nur auf etwa Platz 15 zu finden, und Frankreich ist um das Doppelte grosszügiger. Habe heute früh eine entlarvende Statistik dazu gesehen. Finde sie leider im Moment nicht mehr. Falls ich sie wiederfinde, werde ich sie natürlich gerne nachliefern.

 

Sei froh, Sigg, gibt es nicht allzuviel qualifizierte Klauenschneider in der Schweiz, sonst müsstest Du Dich unter Umständen noch umschulen lassen, was bei Deinen Deutschkenntnissen ein seriöses Problem darstellen dürfte  😀

Na ja, bei Andy wird es auch einmal heissen, wenn er denn endlich aufhört Politiker zu spielen: “Die Lücke welche er hinterlässt, ersetzt ihn äusserst vorteilhaft”  Bitte, gern geschehen :D:D 😀

Und wer bezahlt Deine AHV, Du Tulpe?

Da muss ich Dir recht geben. Auch bei uns in der Mig und im Coop redet kaum einer Deutsch. Dafür können sie alle sehr gut französisch, was bei uns in Genf auch deutlich praktischer ist. 😀

Ich weiss nicht in was für Coops und Migros Du verkehrst, aber auch wenn ich in der Deutschschweiz bin, hab ich noch nie von einem Angestellten “nix Deutsch” gehört. Dass man hingegen für zahlende Kunden Deutschpflicht einführt, halte ich für total verfehlt 😀 😀



Copyright Perlen aus Blocheristan 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht28. Januar 2019 von perlen in Kategorie "Netz-Perlen