Februar 4

Die Präsidentin der Zürcher Jungfreisinnigen stellt wieder mal ihren unglaublichen Egoismus zur Schau. Ich hoffe sie heult nicht wieder rum, sollte sie wieder mit etwas aus der Backstube verglichen werden. Lol

 

 

Erinnert Ihr Euch an Brestel, “dumm wie Brot”? 😀

Die Dame welche sich rühmte die MwSt im McDo zu umgehen, indem sie beim Take away bestellte, ihre Konsumation jedoch stinkfrech im Lokal einnahm und wahnsinnig stolz auf ihre Leistung war?

Auch tat sie diesen tollen Ausspruch ” die No-Billag-Initiative sei «ein Zeichen gegen die Selbstbedienungsmentalität des Staats, der bei Parkgebühren und Radarfallen immer mehr abkassiert». “Selbstbedienungsmentalität des Staates” und dies für eine Dame, welche sich ihr Studium von einer halben Million vom Steuerzahler bezahlen lässt.

 

Und jetzt will sie ja für die Wirtschaftspartei FDP in den Kantonsrat gewählt werden.

Und brüstet sich wieder mal mit ihren Sparmassnahmen, indem sie ihre Lumpen offensichtlich direkt in China bestellt, weil das günstiger kommt. Die Arbeiter des Produktionsstandortes Schweiz und der Schweizer Detail-Handel, werden ihre Einstellung hoffentlich zu schätzen wissen und ihre Stimme jemand anderen geben 😀

 

 

 



Copyright Perlen aus Blocheristan 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht4. Februar 2019 von perlen in Kategorie "Netz-Perlen