Februar 8

Die Pornoslerin mit politischen Ambitionen und ihre geilen Fans! Lustig, lustig, tralalalala

 

Bundesrätin! Hilfe!

Aber der Herr weiss wie man mit Damen spricht. Ein ganz besonderes Kompliment ist mit einer Dame verglichen zu werden, welche angeblich so dumm ist, dass die Schweine sie beissen 😀 😀 😀

 

Eine Porno-Darstellerin mit Biss! Stelle mir das jetzt ziemlich schmerzhaft vor 😀

Und ein eleganter Seitenhieb an die Juso-Chefin! Aber nur die Linken hetzen.

Und ein tapferer Mitkämpfer gegen die deutsche Sprache 😀

Es sind glaub eher die alte rechte Säck, wo d’Stränd im Ferne Oschte unsicher mached. SVP-Pattaya und so 😀

Nein, das ist keine Sprache aus der kirgisischen Steppe, aber nicht viel leichter zu verstehen 😀

Und wieder mal die natürliche Klasse von Zweiacker!

Auch ein tolles Kompliment, chapeau!

 

Liebe Fans hat sie, die Jasmin. 95% sind Männer! Seltsam, oder? 😀 😀 😀

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Die Pornoslerin mit politischen Ambitionen und ihre geilen Fans! Lustig, lustig, tralalalala
Februar 8

Fuchs und Henne – nicht unproblematisch. Aber in Bern ist der Fuchs eine richtige Glucke für seine Rassisten-Küken. gack gack

In einer Woche 6 Posts zu “Klima-Grete” und den faulen streikenden Kindern, versehen mit den immer gleichen hasserfüllten traurigen Kommentaren. Ein Einwohner aus Oberwil,  ein Depp natürlich – sic Fuchs, empört sich über den Personalentscheid zum Engagement von Fiechter und Fuchs heult von “linker Hetze”. Der Aermste sieht auch vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.

 

mimimi

 

 

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Fuchs und Henne – nicht unproblematisch. Aber in Bern ist der Fuchs eine richtige Glucke für seine Rassisten-Küken. gack gack
Februar 8

Menschenwürde für abgewiesene Asylbewerber! Gehts noch? Da könnte ja jeder kommen!

Auszug aus dem Artikel:

Es ist unübersehbar, dass hier längst Renovationsarbeiten stattfinden müssten: In den Zimmern bröckelt das Holz ab, es hat hartnäckige Ablagerungen in der Toilette, Schmutz liegt herum, Spiegel sind kaputt. Von den zwei Duschen im oberen Stock funkioniert lediglich eine.

Mit drei weiteren Flüchtlingen teilt sich der Iraner ein Zimmer. Eine Türe gibt es nicht, ebesowenig wie Ablageflächen oder Stauraum: Koffer und sonstige Utensilien müssen auf dem kleinen Bett aufbewahrt werden. «Einen Aufenthaltsraum gibt es nirgends», so der junge Mann weiter.

 

Kurse für abgewiesene Asylbewerber? Sie haben ja sicher ein paar Beispiele dafür 🙁

Giggerig auf neues Hetzmaterial 😀

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Menschenwürde für abgewiesene Asylbewerber! Gehts noch? Da könnte ja jeder kommen!