Februar 12

Brief von Heiri an Andy

Lieber Andy

Äntlech machen die in Gämf öpis gegen die verdammti Islamisierung! Die verbieten jetzt das Trägen von den Kopftüchern in den Amtsstube! Find ich ächt gut! Ich hätte nie tänkt, dass usgrächnet die Gämfer so öpis annehmed. Applaus! Man muss sich mal vorstelle, wenn ich auf der Gmeind wieder mal wäge meiner IV vorbei muss, und deet sitzt öpper mit Kopftuch! Sicher ned! Ja weisst du, ich bin vor Jahren vom Heubode obenaben geheit und hab seit do IV. Zäme mit den Supfentionen für meine drei alten Chüe kann ich doch ganz gut läbe.
Schaffen mues ich nicht mehr viel. Aber das bleibt unter üs, gäll Andy!

Ich habe gehört, dass die SVP jetzt auch in andere Kantön so ein Verbott will. Das finde ich super, imfall! Die müssen doch nicht meine, sie können sech hie alles erlauben! Das geht würklech zu wiit! So Religionen haben in öisne Amtsstube wirklich nüt verloren! Die söllen sich appasse, tami siech! Macht wiiter so. Söttigem Zeugs muss ihalt geboten werden! Und zwar subito! Wir sind hier in der Schwiiz nicht in der Türggei!

Geschtern im Frohsinn haben wir viel darüber geredet. Wir sind eus hie alle einig. Also fascht alle.
Der Harry hat gemeint, ietzt töfed au Chrischte kein Chrüz mer am Hals träge, weil das seg auch ein religiösen Symbol! Gopf, geht es eigentlich no! Du hast doch gerade am Fritig in der Arena noch gesagt, dass es e Sauerei ist, dass man Chrüz us den Schuelstuben entfärnen muss! Gopf und jetzt söllen die auch wäg müssen, will das auch ein religiöses Symbol seg! Tammi nomol, wir sind doch ein chrischtliches Land. Da werd man doch wohl noch es Chrütz ufhängken törfe! Das geht jetzt würklich zwiit! Macht äntlech öpis, z’Bärn obe! Die hure lingge wänd is no s’Chrüz verbüte! Die Ussländer meined sie können sich alls erlaube! Bei uns obe haben wir zwar nur eine einzige Usländeri, weisch, d’Frau vom Herrmann: Us Thailand und no e hübschi imfall! Tütsch cha si ned, aber er seit, sie heg halt anderi Qualitäte! Ich mues glaub au mol luege, oder meinsch ich sei schon z’alt für so es jungs? Bliibt auch under Euis, gäll!

Also wägg mit denen hure Chopftücher, aber wehe wir müend de d’Chrüz aben nä! Das ist nicht es religiöses Symbol. Das ist eusi chrischtlechi Kultur und die lassen wir uns ned vo so Chopftuechträger kabutt machen! Imfall! Du verstasch mich sicher, gäll Andy!

Wenn du zuefällig mal inder Gäged bist, lueg doch mal bei mir ine. Ich habe immer ein Schnäpsli parat für dich!

Es grüesst
Dein Heiri



Copyright Perlen aus Blocheristan 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht12. Februar 2019 von Perle-56 in Kategorie "Netz-Perlen