Februar 15

Die Verantwortung der Seitenbetreiber

Es wird immer wieder behauptet: “Ich bin nicht verantwortlich für die Kommentare”. Aufrufe zum Steinigen, an die Wand stellen, verbrennen als Hexe, Erschiessen usw von politsch Andersdenkenden beliben oft tagelang auf den Seiten stehen. Entsprechende Müsterchen findet Ihr hier zur Genüge!

Nun, was sagt der Cybercop der Stadtpolizei Zürich dazu?

Ihr könnt Euch nicht aus der Verantwortung schleichen, meine Damen und Herren! Es ist EURE Verantwortung, EURE Seiten zu moderieren! Ausreden wie “Keine Zeit zum Moderieren”, “Meinungsfreiheit”, “Selbstverantwortung des Schreibenden” werden den Strafrichter nicht interessieren! Klar, es könnte Euch ein paar Wählerstimmen kosten, wenn Ihr die Leute zurecht weist. Aber mal ehrlich: Wollt Ihr solche Wähler? Seid Ihr auf die paar Stimmen angewiesen?

Und ganz nebenbei: Wenn Ihr solche Kommentare unerwidert stehen lässt, heisst das nichts Anderes als:

“Ich teile deine Meinung”!

Wir werden Euch weiterhin den Spiegel vorhalten! Ärgert Euch nicht über uns! Ärgert Euch über Euch selber und über Eure Fans!

 



Copyright Perlen aus Blocheristan 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht15. Februar 2019 von Perle-56 in Kategorie "Netz-Perlen