März 1

Roschees eigenwillige Interpretation zum Karfreitagsentscheid von Kurz, Strache und Co. – Aber seine Anhänger fressen ja alles.

Wer lesen kann, begreift, dass es lediglich um eine Sache der Gleichberechtigung geht. Der EuGH hat gar nichts entschieden für Oesterreich. Der Karfreitag war übrigens noch nie ein offizieller Feiertag in Oesterreich, kann also demnach auch nicht abgeschafft werden.

 

Und wer ganz sicher nicht Schuld an der Sache ist, sind die Muslime!

 

Chris beweist uns, dass sie nicht mal auf zwei zählen kann 😀 und dass wir Ostern feiern müssen, steht in der Bibel!!!!! drölf zwanzig!

Was für ein Gnusch im Fadechischtli! Karfreitag, Vaterschaftsurlaub, Schwule und Lesben, Orthodoxische und kranke Politiker 😀 😀 😀

 

 



Copyright Perlen aus Blocheristan 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht1. März 2019 von perlen in Kategorie "Netz-Perlen