April 20

Vom widerrechtlich von der AUNS verwendeten Schweizerwappen zum “Angstbisi”. Fast eine Insider-Story. Lol

 

AUNS-Propaganda gegen das Waffenrecht bis vor ganz kurzer Zeit:

 

Eine kluge und geistig vife Person hat herausgefunden, dass die ANUS das Schweizerwappen nicht für ihre Propaganda verwenden darf, was ihr nach Nachfrage auf dem betreffenden Amt auch bestätigt wurde. Und schwupps, ist das Schweizerwappen aus der Propaganda verschwunden, ersetzt durch ein “Angstbisi” 😀 Eigentlich könnte man von der AUNS, welche vom Weltrekordhalter im Jura studieren präsidiert wird erwarten, dass sie solche Details kennt. Offensichtlich nicht, und es ist nicht auszuschliessen, dass der Schreck, etwas Rechtswidriges getan zu haben, die AUNS zu ihrer neuen Anti-Waffengesetz-Propaganda mit dem “Angstbisi”inspiriert hat 😀 😀 😀

 

 

 

 

 

 



Copyright Perlen aus Blocheristan 2019, 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht20. April 2019 von perlen in Kategorie "Netz-Perlen