Juni 17

Jetzt wirds wirklich grotesk. Der Typ mit den 162 Wahlveranstaltungen wirft seinen Konkurrenten Missbrauch vor.

Sie müssen die beiden amtierenden Ständeräte ja unglaublich fürchten, dass Sie wegen einer Wahlveranstaltung der Gegner von Missbrauch reden, nur weil sie diese in einem eigenen Forum durchführen. Gibt es irgendwo ein Gesetz, dass man das nicht tun darf, und wieso? Aber vielleicht sollten Sie einen Vorstoss machen um sämtliche Veranstaltungen von anderen als der SVP sowieso zu verbieten? Wäre ja noch schöner, hätten die Gegner auch Gelegenheit sich auszudrücken.

Hier das Anmeldeformular. Wir können absolut nichts ausmachen, was einen Hinweis für den Ausschluss von Andersdenkenden geben könnte! Es ist einfach nur eine freche Lüge, SVP-Dreckspropaganda wie gewöhnlich.

 

 



Copyright Perlen aus Blocheristan 2019, 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht17. Juni 2019 von perlen in Kategorie "Netz-Perlen