August 13

Frau Müller feiert grad ihre grossen juristischen Erfolge gegen die bösen Perlen. Zielscheibe verfehlt, gute Frau.

Ja, Frau Müller, manchmal wäre Schweigen wirklich besser!  Warum Sie dies nie auf sich selbst anwenden ist uns ein Rätsel.

Im Grunde genommen, könnten wir Sie jetzt wegen diesem Post auch anzeigen, denn dieser ist pure Verleumdung. Der Strafbefehl gegen einen Admin der Perlen wurde nicht aufgehoben, wie Sie so schön sagen, sondern der Staatsanwalt beurteilte die Aussage ganz klar als nicht ehrverletzend. Auch Ihre Aussage, dass die Beleidigungen und Ehrverletzungen unsererseits um ein Vielfaches zugenommen hätten ist eine Lüge. Ausser der obengenannten Person wurde von uns nie jemand von Ihnen angezeigt und das aus gutem Grund, denn es gibt keine Ehrverletzungen gegen Sie von seiten der Perlen. Kritiken sind weder Ehrverletzungen noch Beleidigungen. Ob es solche in den Kommentaren auf unserer Seite gibt, wissen wir nicht, uns ist bis jetzt auch dort keine Verurteilung bekannt. Ausserdem sind wir, genauso wie Sie es für sich beanspruchen, nur bedingt haftbar für Kommentare auf unserer Seite. Auch wir können etwas übersehen, nicht nur Sie.

Und für Ihre erfolgreiche Jagd auf verleumderische und ehrverletzende Personen bei den Perlen führen Sie einen Strafbefehl an, welcher auf einen Kommentar bei den Leckerbissen aus Blocheristan zurückzuführen ist. Zum X-ten Mal, die Perlen und die Leckerbissen sind zwei verschiedene und voneinander unabhängige Seiten. Und Posts von Perlen- oder Leckerbissen-Administratoren sind nicht dasselbe wie Leserkommentare dazu.

Gestern sagten Sie “Lesen bildet”, na dann lesen Sie mal fleissig!

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Frau Müller feiert grad ihre grossen juristischen Erfolge gegen die bösen Perlen. Zielscheibe verfehlt, gute Frau.