Oktober 5

Power anstatt Grips in Bern! Grips wird völlig überbewertet, fit muss man sein in Bern. Und hopp und hopp! Bewegt Euch!

Aussagen der “Sicherheitsexpertin” in einer Wahlrede, gehalten an der Landsgemeinde in Muri am 14.9.2019

  • Wir können uns in unserem Land nicht mehr frei bewegen, weil ausländische Clans die Uebermacht haben
  • Frauen können nicht mehr alleine auf die Strasse ohne Gefahr zu laufen vergewaltigt zu werden
  • Männer können nicht mehr ohne Messer für die Selbstverteidigung auf die Strasse
  • Wir müssen am Bahnhof unsere Kinder festhalten, damit sie nicht vor einen Zug gestossen werden
  • Die Frage ist nicht mehr, ob wir einen islamistischen Terroranschlag haben werden, sondern nur noch wann
  • Die Kriminalität ist eine Folge der masslosen Zuwanderung
  • Und nicht vergessen: 12.2% aller schweizer Passinhaber haben Migrationshintergrund
  • Die Frauen müssen nicht auf die Strasse wegen gleichem Lohn, bezahlbaren Krippenplätzen, Vaterschaftsurlaub, sondern gegen den Islam

Und noch ein “best of” ihrer Sicherheitsdelirien die etwas weiter zurückliegen

 

Ja, wir sind absolut überwältigt von Ihren Sicherheitsskills 😀 😀 😀

 

Und vielleicht sollte man sich überlegen, sie auch in die Umweltkommission zu wählen. In Sachen Klima hat sie ja auch ein wirklich “aussergewöhnliches” Wissen.

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Power anstatt Grips in Bern! Grips wird völlig überbewertet, fit muss man sein in Bern. Und hopp und hopp! Bewegt Euch!
Oktober 5

FBS-Kollers heldenhafter Kampf gegen “Greta, die Schreckensheerführerin” – Man glaubt es nicht, wenn man es nicht gesehen hat. Rofl

 

Richard Kollers und Markus Holzers heldenhafter Kampf gegen den antropogenen, d. h. “menschenverursachenden” Klimawandel (Zitat Koller aus dem Vido)

😀 😀 😀

Ein Video von seltener Blödheit, vom peinlichsten Parteipräsidenten ever. Muss man gesehen haben, sonst glaubt man es einfach nicht.Soviel Stuss in 8 Minuten, dass muss man schon mal fertigbringen 😀 😀 :

Und wenn er denkt, dass er denkt, zitiert er Immanuel Kant “Sapere aude – Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen”.  Zum totlachen, wenn es denn nicht so erbärmlich wäre.

Aber die typische Geisteshaltung von VT-Anhängern und Absolventen der Youtube-University, welche glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, aber unfähig sind, die einfachsten Sachverhalte anders als als Verschwörungen zu deuten.

Herrgott, schmeiss Hirn!

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für FBS-Kollers heldenhafter Kampf gegen “Greta, die Schreckensheerführerin” – Man glaubt es nicht, wenn man es nicht gesehen hat. Rofl
Oktober 5

Wahlkampf Glarner-Art! Ein wüstes und verlogenes Pamphlet gegen Links in Schluers ehrenwerter Schweizerzeit. Würg

An Menschenverachtung kaum zu überbieten!

Schuld sind die SP-Bundesräte, what else?

Die grosse Mehrheit dieser Zuwanderer sind Arbeitsmigranten, ohne die unser Land nicht überleben könnte, davon sehr viele hochqualifizierte Fachkräfte, die sehr wohl sehr viel zum Bruttosozialprodukt, zu unseren Sozialwerken und zu den Steuereinnamen beitragen. Aber das wissen 70% der Stimmbürger ja auch. Solche Lügen fressen nur SVP-hörige Ignoranten.

Der Dorn im Auge der Rechten, die Gewerkschaften, ohne die wir im letzten Jahrhundert kaum sozialen Fortschritt in unserem Land gehabt hätten. Der feuchte Traum von Unternehmern wie Glarner.

Wir erinnern daran, dass sich die SVP geschlossen gegen die Motion Müller gestellt hat, welche forderte, dass der Bund die Kosten während 10 Jahren übernehmen sollte.

Das ganze Pamphlet ist verlogen, unanständig, halt Schweizerzeit-mässig.

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Wahlkampf Glarner-Art! Ein wüstes und verlogenes Pamphlet gegen Links in Schluers ehrenwerter Schweizerzeit. Würg