Februar 5

Einfach widerlich, wie die SVP ein trauriges Fait-divers für ihre xenophobe Begrenzungsinitiative missbraucht.

Jedem Schwachsinnigen dürfte klar sein, dass auch eine begrenzte Einwanderung keinen Schutz vor Verbrechen bietet. Sind SVP-Wähler wirklich so dumm um das zu glauben? Wenn man die Kommentare liest, eigentlich schon 🙁

So viel ich weiss gibt es noch keine Statistik welche ausweist welchen politischen Parteien Opfer von Gewaltverbrechen angehören. Wenn man die Kommentare liest, sind es ausschliesslich “Bürgerliche”. Drum auch immer wieder der fromme Wunsch, dass es doch endlich mal die Richtigen, das heisst die Linken treffen möge. “Zweifellos auch die berühmten christlichen Werte”.

 

Und die masst sich an zu urteilen was “lebensunwürdiges Dreckspack” ist.

Die berühmten Lügenstatistiken!

Du machst Dir also Sorgen um Deine Tochter! Warum stellst Du dann Damen in Pantoffeln, welche Dir nichts getan haben, an den Pranger? Die sind sicher nicht für Vergewaltigungen zuständig. Aha, schlicht aus purem Fremdenhass? Dann sags doch einfach!


Copyright Perlen aus Blocheristan 2019, 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht5. Februar 2020 von perlen in Kategorie "Netz-Perlen