Mai 11

Und da schäumen sie wieder, die Anständigen, welche schon mal für ihre Aussagen vor Gericht gezerrt wurden.

Tja Jenny, es ist ganz einfach. Wenn Journalisten und Leute wie Du aufhören Frau Spiess durch den Dreck zu ziehen, werden auch die Anzeigen aufhören. Unser Recht ist nicht nur da für SVP-Wähler, auch die Linken gehören zum Volk 😀

Vielleicht überlegst Du Dir mal, warum man Dich so nennt. Mich und meine Freunde hat noch niemals jemand mit Nati Sau betitelt, obwohl wir auch oft auf SM unterwegs sind und gerne diskutieren.

Es ist Aufgabe der SVP-Elite, ihre unflätigen Wähler noch zu unterstützen in ihrem wüsten beleidigenden und oft verleumderischen Treiben? Du solltest vielleicht Chrigu kontaktieren und ihm seine neues Parteipflichenheft diktieren, denn auf die Idee kommt ausser Dir garantiert keiner 😀

An dem Tag, wo auch Du verstehst um was es geht, und dass nicht Du die Wahrheit als Einziger kennst, wird es Kaviarbrötchen vom Himmel schneien und aus dem Dorfbrunnen wird Dom Perignon sprudeln.

 

Bei der Anzeige geht es übrigens um diesen Tweet, der ganz klar unwahr und ehrverletzend ist. Der Fall und die Verfahren sind seit Jahren abgeschlossen. Dabei wurde festgehalten, dass sich Frau Spiess strafrechtlich nie etwas in dieser Richtung zuschulden kommen liess.

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Und da schäumen sie wieder, die Anständigen, welche schon mal für ihre Aussagen vor Gericht gezerrt wurden.