Juli 25

Der Moralapostel aus dem Aargau, den man weder zu Glarner noch gestern gehört hat, ist hell empört, und für was für ein Vergehen!

Problematisch ist schon ein ungeheurer Affront! Ich glaub diplomatischer kann man Eure Politik wirklich nicht beschreiben.

Meine Güte, was für eine unsägliche Lobhudelei! Bei wem er sich da wohl wieder einschleimen will?

Nach dem gestrigen Tag und dem Exploit der Zürcher SVP, mutet es schon etwas weltfremd an, von jemandem öffentlich eine Entschuldigung zu verlangen, nur weil sie die Ziele der SVP problematisch genannt hat. Ist das Ihre Wahrnehmung von Meinungsfreiheit?

Vielleicht nehmen sie mal Stellung zu dem unsäglichen Vorfall von gestern, oder Glarners ekelhafter xenophober Hetze gegen die Aldi-Lehrlinge. Aber da hört man strikte nichts von Wiliberg. Das grosse Schweigen!

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert für Der Moralapostel aus dem Aargau, den man weder zu Glarner noch gestern gehört hat, ist hell empört, und für was für ein Vergehen!