Oktober 4

Der Moralapostel aus dem Aargau meldet sich zu Wort. Einfach nur peinlich, und eines Nationalrats unwürdig!

 

Frau Riklin ist froh, dass es in nächster Zeit keine weitere chaotischen TV-Debatten mehr stattfinden, nicht mehr und nicht weniger. Was ist daran peinlich und unwürdig?

Einer, welcher ohne Wimpernzucken den unsäglichen Vorstoss von Bircher gegen die “Aufnahme von Flüchtlingen aus abgebrannten Lagern in Griechenland” unterzeichnet, der kein Wort verliert über das unsägliche rassistische Benehmen seines Kantonalpräsidenten gegen eine Schweizerin mit Migrationshintergrund und gegen alle Doppelbürger in der Politik, hat verdammt nochmal jedes Recht verwirkt, gegen andere wegen einer sehr harmlosen Formulierung ein Fass aufzumachen und Moralpredigten zu halten. Schauen Sie gefälligst selber in ihren Spiegel, bevor Sie auf Ihrem Profil andere Politiker vom Pöbel beleidigen lassen.

 

Von was redet der Kerl?

Und die dichtende Tulpe kann auch nach sovielen Jahren immer noch nicht Rickli von Riklin unterscheiden, aber gereimt muss werden 😀 😀 😀

 

 

 

 

 

 


Copyright Perlen aus Blocheristan 2019, 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht4. Oktober 2020 von perlen in Kategorie "Netz-Perlen