März 31

Die Umweltschützer von Mormont als Klimachaoten bezeichnen, kann man natürlich, wenn man damit nur hetzen will. Daneben wie immer.

Der gleiche Glarner, der die Leute von Liestal und ihr Recht auf freie Meinungsäusserung im Sonntagstalk verteidigt. Wenn es um Umwelt und Klima geht, greift das Kriterium natürlich nicht mehr, sind ja schliesslich linke Themen.

 

Wenn man Bilder von Street Parade oder Festival-Abfällen den Klimakids in die Schuhe schiebt 🙁

Das waren keine Klimakids in Mormont.

Und die Wissenschaftler von der Youtubel-Uni dürfen natürlich auch nie fehlen.


Copyright Perlen aus Blocheristan 2019, 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht31. März 2021 von perlen in Kategorie "Netz-Perlen