Juni 12

Kein Argumente, aber die politischen Gegner als Profiteure verunglimpfen. Und nein, Herr Somm, Hetzer verschwinden nicht von selbst!

 

Du bist Dir aber schon bewusst, dass Du auf der Seite eines SVP-Bonzen kommentierst?

Und ein Covidiot mehr 😀 😀 😀

Beweist mal wieder, dass wirklich jedes Thema fĂŒr Hetze gegen Migranten missbraucht werden kann 🙁

 

 

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert fĂŒr Kein Argumente, aber die politischen Gegner als Profiteure verunglimpfen. Und nein, Herr Somm, Hetzer verschwinden nicht von selbst!
Juni 10

Glarner veröffentlicht wieder mal Namenslisten. Diesmal von den eigenen Kollegen, welche nicht stimmen wie ihm genehm ist. Facho-Methoden?

 

Lieblingsfantasien, dass es Gutmenschen trifft!

Etwa die gleiche Wahrnehmung wie die links-grĂŒne Mehrheit im Parlament 😀

Und wie immer bei Glarner, Hetze gegen Sibel Arslan, obwohl sie ja nicht namentlich in der Liste aufgefĂŒhrt ist.

 

 

 

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert fĂŒr Glarner veröffentlicht wieder mal Namenslisten. Diesmal von den eigenen Kollegen, welche nicht stimmen wie ihm genehm ist. Facho-Methoden?
Juni 8

Nach Millius/Siggs völlig unfundiertem Pamphlet gegen Netzcourage, versucht Glarner tatsÀchlich im Parlament gegen die Organisation vorzugehen. Konsternierend!

 

 

Siggs Fakten 😀 😀 😀 die in der grossen Mehrheit schlicht und einfach nichts mit NetzCourage zu tun haben. Und wie soll ein geistig dermassen Unbewaffneter ein Urteil zu einer professionellen Organisation fĂ€llen können? Warum schneidet er nicht FussnĂ€gel, anstatt sich mit Sachen zu beschĂ€ftigen die er nicht mal ansatzweise versteht?

Auch das Sigg-Fake Caparella darf bei der Hetzerei natĂŒrlich nicht fehlen.

Ganz furchtbar! Schmid wurde ĂŒbrigens fĂŒr das gleiche Vergehen gegen einen St. Galler verurteilt oder gebĂŒsst, auch er hatte ein Wort fĂŒr ein anderes gebraucht 😀 😀 😀

 

Und wo gegen Jolanda gehetzt wird, darf natĂŒrlich auch die TĂ€terschĂŒtzerin mit ihren MĂ€rchen ĂŒber angebliche Verfolgungen nie fehlen. Beweise dafĂŒr gibts keine.

 

Diese Aktion wurde von der immer gleichen Bande orchestriert, der Bande die seit Jahren versucht Jolanda Spiess zu schaden, und Glarner ist willfÀhriger, wenn nicht sogar begeisterter Komplize dabei. Die Bande sind Sigg, Hartmann, Zurfluh und wahrscheinlich im Hintergrund auch Vieli.

 

 

 

 

 

 

Katgeorie:Netz-Perlen | Kommentare deaktiviert fĂŒr Nach Millius/Siggs völlig unfundiertem Pamphlet gegen Netzcourage, versucht Glarner tatsĂ€chlich im Parlament gegen die Organisation vorzugehen. Konsternierend!